Ökumenisches Jugendtreffen in Taizé

with Keine Kommentare

In der Zeit von Montag, dem 02. April, bis Samstag, dem 07. April 2018, waren Christian, Johannes und Daniel beim ökumenischen Jugendtreffen in Taizé.

Die Reise

Die Hin- & Rückfahrt hat das Team im Bulli zurückgelegt. Zu dritt konnten sie sich gut abwechseln und sich gegenseitig wach halten. Die Hinfahrt wurde am Abend des Ostersonntags gg. 23:30h angetreten und passend zum Sonnenaufgang waren die drei im französischen Burgund angekommen.

Die Rückfahrt begann am Samstag direkt im Anschluss an die Lichtmesse und endete am Sonntag morgen mit dem Ausladen und Aufräumen.

Der Tag in Taizé

Feste Abläufe und genaue Zeiten regeln den Tagesablauf in Taizé. Der Tag von den drei Wuppertalern sah folgendermaßen aus:

08:15h Morgengebet anschließend Frühstück

09:15h Big Washing Up

12:20h Mittagsgebet anschließend Mittagessen

13:15h Big Washing Up

15:15h Bibeleinführung danach Kleingruppenarbeit

17:00h Tee

19:00h Abendessen

20:30h Abendgebet

Die Ausrichtung von Taizé

Taizé als Ort der Gemeinschaft ist auf aktive Mitarbeit ausgerichtet. Dies bedeutet, dass jede*r Gast sich an den täglichen Aufgaben in Taizé beteiligen muss und auch mithelfen soll. Im Tagesablauf der BDKJler war dies das “Big Wahsing Up” in vier großen Metallwannen wurden Töpfe, Wannen und alles weitere vom Essen gespült. Das “kleinere” Geschirr, wie die Schalen und Besteck wurde vom “Small Washing Up” übernommen.

Interesse?

Die Beschreibung hat dein Interesse geweckt? Melde Dich gerne bei uns, dann kannst Du im nächsten Jahr selbst dabei sein. 🙂

Melde Dich einfach über unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.